Skip to Content

Produktionsprogramm

REGULUS®-system produziert folgende Heizkörper der Gruppe REGULUS®-system SOLLARIUS:

Heizkörper mit Anschluss seitlich – typ S
An- und abgehende Anschlüsse sind an der selben Seite des Heizkörpers angebracht
Typenbezeichnung: S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, S10, S12
 
Heizkörper mit Anschluss seitlich  – Durchlauf –typ SP
Angehender Anschluss ist auf der einen Seite des Heizkörpers angebracht, der abgehende Anschluss auf der gegenüberliegenden
Typenbezeichnung: SP1, SP2, SP3, SP4, SP5, SP6, SP8, SP10, SP12
 
Heizkörper mit Anschluss unten – typ SD
Anschlüsse festsitzend: Anschlussblock im hinteren unteren Teil des Heizkörpers untergebracht, innenliegend, Abstand 50 mm. Thermostatvorrichtung von der Firma Vario Term.
Typenbezeichnung: SD2, SD3, SD4, SD5, SD6, SD8, SD10, SD12

Heizkörper mit Anschluss unten – typ SDB
Anschlüsse festsitzend: Anschlussblock im hinteren unteren Teil des Heizkörpers untergebracht, innenliegend, Abstand 50 mm.
Typenbezeichnung: SDB2, SDB3, SDB4, SDB5, SDB6, SDB8, SDB10, SDB12

 
Heizkörper mit zentralem Anschluss unten – typ SDC
Anschlüsse festsitzend: Anschlussblock im hinteren unteren Teil des Heizkörpers untergebracht, innenliegend, Abstand 50 mm. Thermostatvorrichtung von der Firma Vario Term, inklusive moglich.
Typenbezeichnung: SDC3, SDC4, SDC5, SDC6, SDC8, SDC10, SDC12
 
  • Heizkörper bunt
    Jeder der Heizkörper kann in einem beliebigen Farbton entnommen der RAL-Farbtabelle gestrichen werden.
    Hier geht es zur RAL-Farbtabelle auf unserer Seite.
  • Heizkörper Metallic
    Eine spezielle Farbgruppe – die Oberfläche mit Aluminium poliert und mit einer farblosen Pigmentschicht versiegelt
  • Hochkantige Heizkörper
    Findet Anwendung in Objekten mit hohem Heizbedarf, bei gleichzeitigem Fehlen üblicher Anbringmöglichkeiten


 

post-bottom-line