Skip to Content

Publikationen

Dynamisches Heizkörpersystem

Eine gängige und schwer anfechtbare Lehre sagt, dass ein Wärmeverteilungssystem also ein Heizkörpersystem eine möglich gleichförmige Betriebsdynamik, also  Reaktionsgeschwindigkeit auf Wärmeimpulse, haben sollte.
In unserem Angebot haben wir ein dynamisch einheitliches Wandheizkörpersystem, ein System der Kanalwärmetauscher und ein System der Innenwandheizkörper. (...)

post-bottom-line

Optimale Strategie der Heizung sakraler Objekte

grzejniki w obiektach sakralnychEine Heizung sakraler Objekte stellt ein wirkliches Problem dar. Sakrale Objekte, sowohl die alten als auch moderne Gebäude, haben eine sehr große Fläche und einen riesigen, auf mehrere Glieder aufgeteilten  Rauminhalt. Die Hauptschiffe sind oft mehrere Stockwerke hoch und große Kirchen besitzen oft mehrere Eingänge, die alle benutzt werden. Es ist nicht nötig, eine Kirche pausenlos zu beheizen und dort eine höhere Temperatur als ihre spezifische Ruhetemperatur zu halten (...)

post-bottom-line

Ideale Kombination

Die immer interessanteren und intelligenteren Lösungen der Zentralheizungsanlagen werden auch durch die Anwesenheit der Produkte vom REGULUS-System auf dem Markt beeinflusst.  Bei der Erstellung eines Zentralheizungssystems, das die individuellen Benutzerbedürfnisse berücksichtigt, sollten drei Funktionen beachtet werden: optimale Wärmeerzeugung, optimale Akkumulation der erzeugten Wärme und optimale Wärmeverteilung, die den Anforderungen des Benutzers entspricht.  (...)

post-bottom-line

Gruppenverteilung der Heizkörper

Angesichts der Einführung vieler neuer Heizungstechniken, wir sind der Meinung, dass die, derzeit geltende und ständig von Allen wiederholbare Verteilung der Heizkörper der Zentralheizung veraltet aktualisiert werden sollte. Die Heizkörper sollten gemäß ihrer Wirkungsweise und den Konstruktionsdetails unterteilt werden (...)

post-bottom-line
Inhalt abgleichen