Skip to Content

Publikationen

Komfortable Heizung bedeutet komfortable Körperkühlung

Der menschliche Körper wird zugunsten des Umgebungsmediums, in dem er sich befindet, also der Luft,  gekühlt. Dies kann auf eine angenehme oder unangenehme Weise erfolgen. Eine angenehme  (d.h. komfortable) Weise tritt dann auf, wenn die Temperatur dieses Mediums weder als kalt noch als warm empfunden wird. Die Zentralheizung hat meistens die Aufgabe eine solche Lufttemperatur zu halten, die angenehm (d.h. komfortabel) ist. (...)

post-bottom-line

Einheitliche Kupferanlage – jahrzehntelange Haltbarkeitsgarantie

In den letzten Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts gab es einen deutlichen Anstieg der Korrosion der Anlagen. Der Grund war eine sich ständig verschlechternde Nutzwasserqualität. Das Nutzwasser enthält nicht nur zahlreiche, schädliche chemische Metallverbindungen, sondern auch Mittel für die Wasseraufbereitung Chlor oder Ozon in immer höheren Konzentrationen.
Diese Situation hat dazu geführt, dass in der Produktion von Wasser- und Heizungsanlagen neue Materialien mit höherer Korrosionsfestigkeit benutzt werden mussten. Meistens werden Kupfer, Kupferlegierungen und Kunststoffe verwendet. (...)

post-bottom-line

System der Unterflurkonvektorheizung

Die Heizungstechnik ändert sich rasch, weil die Benutzer, für die die Heizungskosten sehr wichtig sind,  immer größere Anforderungen stellen. Die Heizungskosten sind ein Faktor, der ständig optimiert und reduziert werden muss. Komfort und Ästhetik spielen dabei auch eine wichtige Rolle. Das Angebot der Firma REGULUS-System antwortet optimal auf diese Anforderungen. (...)

post-bottom-line

Die Farben der REGULUS-Heizkörper

Die Wandheizkörper der Zentralheizung sind meistens weiß und bilden einen weißen Fleck unter fast jedem Fenster. Für viele Bauherren stimmt  eine solche, allgemein aufgezwungene Heizkörperfarbe mit der Raumgestaltung nicht überein. Mittlerweile können aber die farbigen Heizkörper, auch in den ausgefallensten Farben, schnell und zum gleichen Preis wie der weiße Standard realisiert werden (...)

post-bottom-line
Inhalt abgleichen