Skip to Content

Garantiebedingungen

GARANTIE 25 JAHRE LANG!!!

Kanalaustauscher REGULUS®-system haben eine Garantiezeit von 25 Jahren. Die Garantieleistung umfasst vor allem die Dichtheit des Wassersystems der Heizkörper. Die Langlebigkeit unserer Regulus Heizkörper ist vergleichbar mit derjenigen aller sonstigen Kupferinstallationen und beträgt weit über 40/50 Jahre. 

GARANTIEBEDINGUNGEN  

Die Firma REGULUS®-system o.G. mit Sitz in Bielsko-Biala/Polen, ul. 51 Grażyńskiego, erteilt Garantie für ihre Erzeugnisse, und zwar:

- Wasserbetriebene Heizkörper REGULUS®-system.

Der Hersteller bestätigt hiermit, das die Regulus-Heizkörper gemäß den Erfordernissen der Euro-Norm EN-442 hergestellt worden.

Die Garantieleistung umfasst die Dichtheit des Wassersystems der Heizkörper. Die Garantiezeit ist unterschiedlich, je nach Einsatzobjekt und beträgt:

25 JAHRE GARANTIE auf Kanalaustauscher (Heizkörper) für Objekte mit einem Mikroklima vergleichbar mit Wohn-, Büro- und Geschäftsräumen

10 JAHRE GARANTIE auf Kanalaustauscher (Heizkörper) für Objekte mit überdurchschnittlicher Luftfeuchtigkeit und hohen hygienischen Anforderungen wie Schwimmbäder, Waschanlagen, Trockenanlagen, Schwimmeinheiten, Gewerberäume und alle Industrieobjekte, darin auch Hafenanlagen

JAHRE GARANTIE auf alle übrigen Elemente des Heizsystems (Bühnen, Traggerüste, Wannen, Rahmen)

1.    Die vorliegende Garantieerklärung beschränkt bzw. hebt nicht die Rechte des Käufers auf, die sich aus einer Abweichung zwischen dem gelieferten Produkttyp und dem Kaufvertrag ergeben.
2.    Die Garantieansprüche müssen über die Handelsfirma eingefordert werden, in der der Kauf vollzogen wurde.
3.    Die Garantiezeit beginnt mit dem Kaufdatum auf dem Kaufschein. Garantieansprüchen ohne Kaufschein und bestätigte Garantiekarte wird nicht nachgekommen..
4.    Nach dem Kauf einer Kanalheizungsanlage sind die Holzpodeste umgehend chemisch zu behandeln. Vor dem Lackierungsvorgang sind die Podeste zu zerlegen. Bei der Lackierung ist besonders darauf zu achten, die Stoßfläche zwischen den Sprossen zu imprägnieren aufgrund deren natürlicher Arbeit und Fehlen eines zusätzlichen Ausgleichs.
5.    Falls ein Ereignis eintritt, welches unter die Garantiebedingungen fällt, hat der Käufer ein Tauschrecht für ein neues Produkt des gleichen Typs.
6.    Ein neues Produkt steht dem Käufer am Ort der Schadensmeldung zu, und zwar innerhalb von 14 Tagen danach. Bei der Inempfangnahme des neuen Produkts ist der Käufer verpflichtet, das reklamierte Produkt zurückzugeben, es sei denn der Tausch findet in der Heizperiode statt. Dann erfolgt die Rückgabe nach dessen Einsatz.
7.   Der Hersteller trägt die Umtauschkosten nach Rechnungseingang. Die Höhe der Umtauschkosten muss im Vorwege mit dem Hersteller abgestimmt werden.
8.   Die Garantieleistungen für die Regulierungsarmatur und Ventilatoren tragen die jeweiligen Hersteller.
9.   Die Innenmaße der Podestumrahmung sind strikt vorgegeben:

  • 243 mm – Typenreihe SOLO,
  • 293 mm – Typenreihe TRIOVENT und QUATTROVENT,
  • 343 mm – Typenreihe DUO und QUATTRO,
  • 393 mm – Typenreihe DUBEL

10.    Podeste werden passend zur Umrahmung hergestellt, unter Einhaltung des Einbauspiels, mit einer Genauigkeit bis 0,1 mm 
11.    Der Hersteller übernimmt keine Verantwortung für Maßungenauigkeiten zwischen Podest und Umrahmung, die durch Einbaufehler verursacht wurden. 

GARANTIEVERLUST

  1. Kein Garantietausch für mechanisch beschädigte Produkte.
  2. Holzpodeste sind vorimprägniert bzw. werden auf Wunsch in Rohversion geliefert. Sie sind entsprechend den Betriebsbedingungen mit einem Schutzanspruch zu behandeln.
  3. Gelagerte oder falsch eingesetzte Holzpodeste, d.h. bei hoher Feuchtigkeit oder ohne chemische Schutzbehandlung, sind von der Garantieleistung ausgeschlossen.
  4. Die Garantieleistung umfasst nicht die natürlichen Verformungen der Holzprodukte.
  5. Die Garantie erlischt sofort, wenn der Käufer oder ein von ihm Beauftragter eine Reparatur an den Regulus-Produkten vorgenommen haben.
  6. Die Garantie erlischt, wenn die Regulus-Produkte falsch eingesetzt werden.
  7. Die Garantie erlischt, wenn die Zentralheizung, in die die Regulus-Produkte zum Einsatz kommen, keinen mechanischen Filter am Wasserzufluss aufweisen.

KEINE AUSWIRKUNGEN AUF DEN GARANTIEABLAUF

  1. Der Einsatz von beliebigen Wärmeverteilern an der Außenfläche der Regulus-Heizkörper führt nicht zum Garantieverlust.
  2. Der Einsatz von REGULUS-Heizkörpern in offenen Heizanlagen hat keinen Einfluß auf die Garantiezeit.
  3. Der Einsatz von REGULUS-Heizkörpern am städtischen Fernwärmenetz hat keinen Einfluß auf die Garantiezeit.
  4. Ein zeitbeliebiger Wasserablass aus der Heizungsanlage beeinflusst nicht die Garantiezeit.

    Der Käufer unserer Produkte mit mitgelieferter Garantiekarte akzeptiert alle oben aufgeführten Garantiebedingungen.

post-bottom-line